Termine
Sie sind hier: Termine

Der Wald als Erholungsraum

Studien belegen, dass Menschen, die sich viel in der Natur aufhalten,

weniger krank, dafür aber gelassener und konzentrierter sind; selbst Kinder können sich besser konzentrieren und sind weniger nervös.


Die Natur hat eine sehr therapeutische Wirkung auf uns Menschen.

Das Grün der Bäume wirkt dabei beruhigend.

Neue Ausblicke und andere Waldbilder können nur durch Ortswechsel, wandern oder Spaziergänge erworben werden.


Dadurch bekommt der Mensch, ob jung oder alt, neue Anregungen, Lösungen, Freude und ein ganz großer Faktor ist die Erholung.


Oft sehe ich Menschen mit Kopfhörern im Wald laufen, sie haben zwar viel Bewegung, erleben aber nicht den schönen Wald und die Flora, ich finde:

Wirklich schade.


Unsere Sinne können auch nur dann aktiv sein,

wenn wir sie schärfen und trainieren, denn allein durch Wahrnehmung, Respekt, lauschen, riechen und fühlen kommen wir wieder zu uns,

und können somit unser Immunsystem stärken, wie auch unsere Lungen gestärkt werden und wir uns im ganzen viel wohler fühlen.

Ich bin davon überzeugt,


dass viele Erkrankungen, wie Depressionen, Angstzustände und chronische Erkrankungen gelindert werden können.

Jeder von uns sollte so oft wie möglich raus ins Freie gehen.

Wald, Wiesen, Berge oder auch Strand und Meer genießen, um all die Schönheiten, die da auf uns warten, aufzusaugen.

Denn wer hat noch nicht die Erfahrung gemacht, wie der Kopf nach einer Stunde an der frischen Luft frei wird und sich die Glieder entspannen Wenn dieses Gefühl tiefer geht und unsere Seele berührt, dann haben wir den Punkt erreicht, wo wir zu neuen Kräften kommen.

Da die meisten Menschen verlernt haben, in den Dialog mit der Natur zu treten, biete ich als Naturpädagogin unter anderem Naturtherapie an, und zwar für Firmen, für Einzelpersonen und auch für kleine private Gruppen. Dabei lernen die Teilnehmer - durch das Erleben der Natur - wieder mit sich selbst in Berührung zu kommen.

Es gibt ganz unterschiedliche Dinge, die dazu führen, dass der gestresste Mensch vom Alltag los lässt. Für den einen ist es ein Stein, für den anderen ein Zweig, ein Grashalm oder der Boden, auf dem er steht, der ihn spüren lässt, alles materielle zu vergessen und sich wieder in der Natur zu Hause zu fühlen.

 

Seminare

 

Wald - viel mehr als die Summe seiner Bäume

Zu vermitteln, wie man den Wald mit allen Sinnen erleben kann, ist ein zentrales Anliegen des Seminars. Tritt heraus in das Licht der Dinge. Laß die Natur Dein Lehrer sein.

 

Termin   : Samstag, 24. März 2018

Ort          : 24819 Nienborstel, Banrade

Zeit         : 10.00 - 17.00 Uhr

Gebühr   : 60 € , Arbeitslose, Schüler und Hartz 4, 30 €

 

 

Von der Trommel berührt 

Basis Seminar

 

Bei diesem Seminar                                                                 

erlernen Sie, die Praxis des Schamanischen Reisens

 

  • Aktivieren der Krafttiere
  • die Ebenen der Anderswelt erkunden
  • die Elemente und vier Himmelsrichtungen bereisen

 

Das erste Geräusch überhaupt das jedes menschliche Ohr vernimmt, ist der Herzschlag der Mutter!

Dies ist wohl der Grund für die starke Resonanz, die Trommelmusik seit jeher in uns Menschen ausgelöst hat.

Ihre Schwingung kann uns in tiefen Schichten berühren. Sie führt uns dort hin, wo wir mit der Natur eins sein können. Zu dem Ort, wo unsere Seele wohnt. Die Schamanischen Reisen führen dich in dein eigenes Leben, zu deinen Wurzeln. Es ist ein hilfreicher Weg, die eigene innere Landschaft kennen zu lernen.

Du brauchst keine Voraussetzungen zu haben, außer etwas Neues beginnen zu wollen.

Bitte mitbringen: eine Trommel oder Rassel falls vorhanden (kein Muss), warme Socken, Kissen,Vesper und etwas zu trinken.

 

 

Termin  : Samstag, 10. und 11. Februar 2018 

               Samstag, 01. und 02. September 2018

Zeit        : 10.00 - 16.00 Uhr

Ort         : www.impulse - seminare.de in Eckernförde

Gebühr  : 195€ , Arbeitslose und Hartz 4, 95€ ( auch Ratenzahlung )

 

 

Schamanische Reise

Trommelgruppe

 

Stell Dir einen Ort vor, an dem Du Dich ganz besonders wohlfühlst.

Das kann ein Ort sein, den Du bereits kennst, oder ein Ort, den Du Dir in Deiner Phantasie ausdenkst und vorstellst.

Schau Dich an diesem Ort um und fühle, rieche und erlebe alles, als wenn Du selbst anwesend wärst.

Dies ist Dein Ausgangspunkt für Deine schamanische Reise.

Eine oder mehrere Schamanentrommeln werden Dich auf Deiner Reise begleiten und am Schluss Deiner Reise durch einen vorher vereinbarten Trommelrhythmus wieder in die Alltägliche Wirklichkeit zurückbegleiten (Die Tür zur Nichtalltäglichen Wirklichkeit wird damit wieder geschlossen).

 

Termine   : Freitag,  10. November 2017

                  Freitag, 16.2, 16.3, 25.5, 22.06, 27.07,17.8, 28.9, 19.10 und 23.11 2018 (auch Einzeltermine)

Ort            : www.impulse - seminare.de in Eckernförde

Zeit           : 19.00 - 21.00 Uhr

Gebühr     : 15€ , Arbeitslose und Hartz 4, 7€

 

 

Schwitzhütten Ritual

 

Gehe in den Schoß von Mutter Erde.

Reinige dich in der tiefe Deines Seins Lasse die Dinge los die Du nicht in Deinem Leben haben willst

Und ziehe das in Dein Leben was Du willst

Komme neugeboren aus der Schwitzhütte

 

 

Termine  : Samstag, 04 November, Donnerstag, 21. Dezember( Wintersonnenwende)

Zeit          : 12.00 Uhr - ca 19.00 Uhr

Ort           : Banrade, 24819 Nienborstel

Gebühr    : 60€, Arbeitslose und Hartz 4, 30€

Die Kosten sind für Material ( Brennholz, Räucherwerk, Decken und Planen etc. )

 

 

Die Geheimnisse und Kräfte der Kindheit

 

Es sind immer wieder die Fragen, die wir uns stellen.       

Was ist meine Aufgabe in diesem Leben? Wo sind meine Qualitäten?

Wie finde ich meine Berufung? Wo sind meine Wurzeln?

Was haben sie als Kind am liebsten gemacht?

Oft haben wir vergessen was wir in unserer Kindheit gemacht haben, kreativ waren, gespielt, gestaltet und gedacht haben.

Was waren unsere Visionen? Wir bringen diese Qualitäten mit aus früheren Leben und von unseren Ahnen.

Wir spielen dann diese Qualitäten nach. Basteln, bauen, malen sind im Wald und haben Visionen.

Wenn wir Kinder beobachten machen Sie etwas ganz wichtiges, sie gestalten schon ihre Zukunft.

Das ist der Kern ihres Seins.

Die Sichtweise der Kindheit wiederfinden.

 

Geführte Meditationen , schamanische Reisen und Körperarbeit begleiten das Seminar.

 

Termin : Samstag, 14. April 2018

Ort         : Banrade, 24819 Nienborstel

Zeit        : 10.00 - 17.00 Uhr 

Gebühr : 60€, Arbeitslose und Hartz 4, 30€

 

 

Visionssuche 

 

Hast du gerade eine Dich betreffende Frage auf dem Herzen?

Stelle sie vielleicht sogar laut ins ,,Nichts´´ hinein.

Lausche, ob etwas zurückkommt.

Wenn du irgendetwas als Antwort wahrgenommen hast, hast du im Grunde bereits begriffen, was

eine Visionssuche ist.

Erwartungen loslassen und darauf achten, was sich uns zeigen will. Äußerlich unterscheidet sie sich vielleicht ein wenig von einem ganz normalen Spaziergang. Entscheidend ist jedoch die innere Einstellung.

Während wir gehen, bleiben wir eigentlich innerlich stehen. Inne werden und die Welt anhalten.

Nutze dazu deine Sinne.

Erfahren mit den Sinnen heißt, mit dem inneren Auge der Seele sehen. Bringe deine vollste Aufmerksamkeit zu den Dingen.

Fühle, rieche, höre, schmecke und dann entfalten sie ihren inneren Zauber.

 

Termin   : Samstag, 17. März 2018 

Ort           : 24594 Meezen ( Waldhütten)

Zeit          : 10.00 - 17.00 Uhr

Gebühr    : 60€, Arbeitslose und Hartz 4 , 30€

 

Termin      : Samstag, 7. April 2018

Ort              : Banrade, 24819 Nienborstel

Zeit             : 10.00 - 17.00 Uhr

Gebühr      : 60€, Arbeitslose und Hartz 4, 3 €

 

Bitte mitbringen : warme Kleidung, etwas zu trinken und Vesper.

 

 

Die Natur ist mein Lehrer

 

Kennen Sie das auch? 

Sie haben Sorgen, Kummer oder sind krank.... gehen in die Natur und es geht ihnen besser.

Sie bekommen neue Impulse, Ideen und Lösungen.

Oft ist es aber so, wenn Sie dann zurückkehren in ihr Heim,, in den Alltag, dann sind die Probleme wieder da und wir fallen wieder in unsere gewohnten Muster zurück.

Ich zeige Ihnen wie Sie die Impulse aus der Natur im alltäglichen Leben beibehalten.

 

Termin  : Samstag, 31. März 2018

Ort         : 24594 Meezen ( Waldhütten )

Zeit        : 10.00 - 17.00 Uhr

Gebühr  : 60 €, Arbeitslose und Hartz 4, 30€

 

Bitte mitbringen : warme Kleidung, etwas zu trinken und Vesper.